Sofort-Anfrage stellenTel.: +49 (52 02) 9 25 55-0

Spanische S.L.

Firmengründung einer S.L. in Spanien mit Sitz in Ceuta

Politische Fakten

Nach der Verfassung ist Spanien eine Erbmonarchie mit einem parlamentarisch-demokratischen Regierungssystem. Es wird zur Zeit von den Sozialdemokraten unter dem Ministerpräsidenten José Luis Rodrigues Zapatero regiert wird.

Gemäss den EU Verträgen ist Spanien Mitglied der Europaeischen Union und der Währungs-Union.

Spanien: Erreichbarkeit und Lage
Spanien ist ein beliebtes Urlaubsland für deutsche und europäische Touristen. Die Verbindungen per Auto und Flugzeug sind schnell, bequem und relativ preiswert. Spanien ist wirtschaftlich stabil und verfügt über ausgezeichnete Transport- und Kommunikationswege.

Für die Einreise als EU-Bürger wird lediglich ein Personalausweis benötigt.

Rechtsicherheit von Spanien

Durch seine EU-Mitgliedschaft bietet Spanien die Rechtssicherheit, die die EU bietet.

Die Kommunikation ist einfach, da es keine Zeitverschiebung zwischen Spanien gibt. Die Bürozeiten sind den klimatischen Verhältnissen angepasst. In der Regel sind diese von 9.00 Uhr bis 14 Uhr und von 16.30 Uhr bis 20.00 Uhr.

Niederlassung in Gibraltar

Für Ihre Spanische S.L. (GmbH) können wir Ihnen eine Niederlassung in Gibraltar einrichten. Dies könnte für Sie von größter Bedeutung sein. Gibraltar hat nur ein Doppelbesteuerungsabkommen mit dem Mutterland Grossbritanien, somit kann zum einen die Spanische S.L. von Spanien aus werbend tätig sein und die Rechnungsstellung könnte über die Niederlassung in Gibraltar erfolgen. Die Gesellschaft würde in das Gesellschaftsregister in Gibraltar eingetragen. Somit könnte man eine ruhende spanische Gesellschaft auf 2 Wegen führen. Wir können für Sie schnell, effektiv und bei vollster Diskretion eine spanische S.L. (GmbH) gründen:

Gründung einer S. L. in Spanien

  • Beantragung und Zertifikat für Firmenname im Zentralregister Madrid
  • Beantragung der NIE Nummer
  • Ein Nominal-Stammkapital von Euro3.006,- (non cash)
  • Erstellung der Statuten und Gründung der Firma beim Notar
  • Notariell errichtete Gründungsurkunde
  • Handelsregisterauszug
  • Beantragung der vorläufigen Steuernummer N.I.F.
  • Beantragung der EU-Ust-Ident-Nr. incl. I.A.E. (auf Wunsch)
    Eröffnungsbilanz
  • Wir erledigen alle gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Gründung Ihrer rechtlich zugelassenen Firma in Spanien, die weltweit rechtsfähig ist und auch in der BRD eine Niederlassung eröffnen kann.
  • Wir erstellen Firmensatzung und Memorandum sowie alle anderen notwendigen Dokumente. Alle notwendigen Vorauszahlungen und Eintragungskosten werden von uns geleistet.
  • Wir übersenden Ihnen nach Gründung der S. L. umgehend die Originale der Geschäftsdokumente mit einer deutschen Übersetzung.